Fasnachtsmotto 2018:

 

Viva la Mexico FIESTA LA HERGETE! 2018

 

 

 

Hombre, warum jetzt auch noch Mexico!?
Haben wir nicht erst vor zwei Jahren Amerika zum großen Motto gemacht.
Ja, das stimmt schon, aber spätestens seit der Wahl von Präsident Trump wissen wir auch, dass Mexiko zwar auch auf dem amerikanischen Kontinent liegt, aber ansonsten ein völlig anderes, angeblich dazu auch noch sehr böses Land ist, vor dem sich die USA sogar mit einer mehrere tausend Kilometer langen Mauer schützen müssten.


Diese Nachrichten, Behauptungen und Vorurteile haben uns dann doch sehr neugierig auf dieses Land gemacht.
Und siehe da: Es ist tatsächlich ein völlig anderes Land wie die USA, aber trotz großer Probleme mit Drogenkartellen und relativ hoher Kriminalität lange nicht so schlimm und dunkel, wie von Trump dargestellt.


Im Gegenteil ist Mexiko sehr fröhlich und bunt, aber auch sehr vielfältig, spannend und abwechslungsreich.
Erwähnt seien hier nur die ehemaligen großen Hochkulturen von Mayas und Azteken, von denen man noch viele Zeugnisse, wie Pyramiden usw. im Land finden kann.
Aber genauso kann man von der Kultur der spanischen Eroberer in Mexiko noch viele herausragende Zeugnisse bewundern.
Diese jahrhundertelangen Vermischungen der verschiedenen Kulturen führten wohl zu dieser einmaligen und besonderen Lebensart der ethnisch bunt gemischten mexikanischen Bevölkerung.


Am Besten besichtigen kann man dies bei den unzähligen und zu allmöglichen Anlässen veranstalteten FIESTAS, wo sich die verschiedensten Bräuche von Urbevölkerung und Entdeckern über die Jahrhunderte bunt vermischt haben.
Da jedoch wohl demnächst nicht alle nach Mexiko reisen können, um dieses tolle Land mit seinen vielen Besonderheiten kennen zu lernen und zu genießen, haben wir uns gedacht, bringen wir dieses wundervolle Land doch einfach mal hier „uf üsere Insel“ und feiern alle miteinander die erste große und einzigartige: 

 
FIESTA LA HERGETE!



Beginnen wird diese mit einem gigantisch großen fröhlichen Folklore-Umzug, bei dem uns das ganze Spektrum der mexikanischen Kultur und Lebensart aufgezeigt werden wird.
Anschließend findet die Fiesta uf d`berühmte „Hergete Hacienda“ ihren absoluten Höhepunkt mit traditionellen Volkstänzen, temperamentvoller Mariachi-Musik zwischen eindrucksvollen Bauwerken, atemberaubend
schönen Landschaften inmitten eines einmaligen mexikanischen Flairs.
Dazu noch ein paar Tequilas und Tacos an unseren mexikanischen Gourment Tempeln:
Mexikaner-Herz, was willst Du mehr!?

Was kann man machen:

Alle möglichen Fantasiekostüme zu der auch bei uns immer bekannter und beliebter werdenden größten mexikanischen Fiesta „Tag der Toten“, Acapulco- Felsenspringer, Hochkulturen von Mayas und Azteken, Spanische Eroberer (Cortez), Montezumas Rache, ZORO (Robin Hood Mexikos), alle möglichen Amigos (gute Freunde) und Gringos (Ausländer), Flamengo-Tänzer/innen, Stierkampf mit Toreros und Matadoren, verschiedenste Kakteen (mit und ohne Sombrero), Klapperschlangen, Echsen und sonstiges Getier, Zeichentrickfiguren wie Sancho und Pancho (mexikanische Frösche), Speedy Conzales, die schnellste Maus von Mexico mit ihren ewigen Widersachern Kater Sylvester und Daffy Duck, oder der berühmte Road Runner mit dem ewig hungrigen Kojote und, und, und . . .



Arri ba, Arriba, Andale, Andale,

Ole, Ole!

Hasta la vista, Baby

und

HO NARRO

 

Aktuelles

 

 

Nächster Termin:

Samstag

20.01.2018

18:94 Uhr

Narrenkonvent 

 

Mit närrischem Flossenschlag
Euer Elferrat